Skifahren bei Amans Schneeköniginnen

November 2018.                              Während die Wälder von Jackson Hole und Courchevel noch von den prächtigen Farben des Herbstes bedeckt sind, liegt die Ankunft des Winters bereits in der Luft. Am 14. Dezember startet Aman Le Mélézin in die alpine Saison, am 17. Dezember folgt das Amangani in Wyoming. Abende am knisternden Kamin, wärmendes Soul-Food und wohltuende Spa-Treatments vor der Kulisse der schneebedeckten Gipfellandschaften warten auf die Besucher der beiden Ski-Resorts in den Vereinigten Staaten und den französischen Alpen.

Aman Le Mélézin, Courchevel, Frankreich: Wintersport-Glamour
Im Les Trois Vallées gelegen, dem größten zusammenhängenden Skigebiet weltweit, bietet das „St. Tropez des Wintersports“ spektakuläre Abfahrten auf insgesamt 600 Kilometern. Aman Le Mélézin liegt direkt an der Abfahrt Bellecôte – ein Schritt aus der Tür führt direkt auf die Piste. Der Ski-Concierge, der den Gästen des Resorts exklusiv zur Seite steht, kümmert sich nicht nur um die Pistentauglichkeit und Pflege des Ski-Equipments, sondern organisiert auch Ausflüge mit dem Schneemobil, bei denen der Tag mit einem heißen Sundowner unter dem rotgefärbten Abendhimmel von Courchevel abgerundet wird. Einmal wöchentlich lädt „Verdon by Night“ die Ski-Enthusiasten ein, die von Fackeln erleuchteten Pisten bei Nacht zu erobern ­– ein Erlebnis, das nur vom Feuerwerk des „International Pyrotechnics Festival“ (14. Februar bis 7. März 2019) getoppt wird, bei dem die Skilehrer des Resorts ihre Künste den Zuschauen vorführen.

In dieser Wintersaison wird das Aman Le Mélézin wieder den gefeierten Wellness- und Fitness-Experten Rudi Keil begrüßen. Mit mehr als zwei Jahrzehnten Erfahrung ist Keil ein Experte auf dem Gebiet der holistischen Heilkunde. Sein intelligenter Wellness-Ansatz verbindet multifunktionale Workouts mit individuell abgestimmter Ernährung und zählt brandaktuelle Methoden wie Biosignature, Personal Strength Training und Myoneural Release Massage zum Treatment-Repertoire. Keil wird vom 15. bis 22. Dezember und vom 24. März bis zum 7. April sowohl Einzel- als auch Gruppensitzungen im aufwendig renovierten Aman Spa anbieten, das mit Massage-Räumen, Erlebnisduschen, türkischem Hamam, Jacuzzis und einem Yoga-Studio ausgestattet ist. Mehr Informationen unter: https://www.aman.com/resorts/aman-le-melezin

Amangani, Wyoming, USA : Per Helikopter ins Tiefschneevergnügen
Erster auf der Piste zu sein und im frischen Pulverschnee seine Spuren zu hinterlassen – im Amangani geht dieser Traum in Erfüllung. Der Ski-Butler bringt Adrenalin-Begeisterte auf die unzugänglichen Pisten der Region: Die Gäste werden mit einem Helikopter-Shuttle zu den versteckten Hängen des Jackson Hole Mountain Resorts geflogen, darunter zur Corbet’s Couloir, einer der steilsten Profi-Abfahrten überhaupt. Für Freiluft-Abenteuer abseits der Skipiste sorgt die winterliche Tierwelt: Erfahrene Guides nehmen die Gäste mit auf eine halbtägige Wildbeobachtungsreise durch das unberührte Tal, lesen Tierspuren und erklären das Verhalten der Spezies im Greater Yellowstone Ecosystem. An sonnigen Tagen locken außerdem nostalgische Fahrten mit Hunde- und Pferdeschlitten oder eine Schneeschuh-Tour, bei der die Backcountry-Gebiete erkundet werden. Abends lässt man den intensiven Tag bei einer Achtsamkeitsübung im Aman Spa oder bei einem Glühwein am Kamin ausklingen.

Vom 14. bis 21. Januar 2019 stellt Andrea Torre, der gastierende Küchenchef des Amanyangyun in Shanghai, das erst kürzlich eingeführte italienische Gastronomiekonzept Arva im Redwood-getäfelten Restaurant The Grill vor. Vor dem urigen Wintermärchen-Panorama serviert der Maître de Cuisine alpin inspirierte Gerichte wie Kürbisgnocchi mit Speck und Taleggio sowie Polenta mit gebratenem Radicchio und geschmortem Schweinefleisch. The Grill ist für seine farm-to-table Cuisine bekannt – eine Melange aus saisonalen Menüs mit lokalen Zutaten. Ab 5 Übernachtungen sind mit dem Package „Amangani Ski Club“ Skipass, Frühstück und ein Dinner inklusive. https://www.aman.com/resorts/amangani/exclusives/amangani-ski-club

Reservierungen über E-Mail: reservations@amanresorts.com; Internet: www.aman.com

Back Country Mountaineering
+49 30 3212002