Niyama Private Islands für Weinkenner und Gourmets

Oktober 2018.             Eines der spektakulärsten Wein-Pairing-Galadinner der Malediven findet am 29. Oktober 2018 im Niyama Private Islands statt. Edge, das Fine-Dining-Restaurant des Lifestyle-Resorts, entführt Wein-Connaisseure und Gourmets in die Welt exklusiver Aromen und edler Vintage-Raritäten von Domaine Clarence Dillon. Das französische Luxusunternehmen umfasst insgesamt drei Weingüter in Bordeaux: Neben dem Château Quintus und Château La Mission Haut-Brion sorgen die Weine des Château Haut-Brion für Aufmerksamkeit bei den Weinliebhabern.

Edge wurde einen halben Kilometer von der Küste entfernt in der Lagune erbaut und ist nur per Boot erreichbar. Für Feinschmecker und Genießer zählt das Fine-Dining-Restaurant des Niyama zu den ersten Adressen auf den Malediven. Edge bedeutet „innovativ, modern“ und repräsentiert daher eine anspruchsvolle Küche, in der authentische Ingredienzen zu raffinierten Kompositionen mit Avantgarde-Flair vereint werden. Gäste des sechsgängigen Wein-Pairing-Dinners werden am 29. Oktober einen Abend voller genussreicher Höhepunkte erleben. Jedes Gericht wurde sorgfältig komponiert, um das Beste der Weine zu betonen. Zu den Speisen – darunter feinstes Steinbuttfilet mit Meeresgemüse, Kalbsbries auf Pastinaken-Espuma und Wagyu-Rinderfilet – werden so großartige Tropfen wie  Château Haut-Brion Pessac-Léognan 1995, Château La Mission Haut-Brion Graves 2002 und Château Quintus St.-Emilion 2011 gereicht.

Als einer der wichtigsten Weinhersteller in Bordeaux produziert Domaine Clarence Dillon eine Reihe seltener Gutsweine. Kronjuwel des 1935 von Clarence Dillon gegründeten Familienunternehmens ist das Château Haut-Brion, Bordeaux‘ ältestes bestehendes Weingut und eines der weltweit berühmtesten. Château Haut-Brion ist einer der 1er Crus classés von 1855 und zugleich ein Cru classé de Graves in der Appellation Pessac-Léognan.  Die Weinkellerei verbindet Tradition mit Innovation und besticht durch einen faszinierenden Rotwein, der Jahr für Jahr sein außergewöhnliches Terroir widerspiegelt. Vollmundig mit feinen Tanninen. Strukturiert, dennoch agil und lebendig.

Oberhalb des Château Haut Brion befindet sich die Schwesterkellerei Château La Mission Haut-Brion, die 1983 von der Familie Dillon erworben wurde. Die Weine weisen Kraft und Konzentration auf, in Bukett und Geschmack vereinen sich die Aromen von schwarzer Johannisbeere mit Noten von Waldboden und Trüffel. Château Quintus kam 2011 in den Familienbesitz. Es liegt an den Hängen eines Kalksteinhügels in Saint-Emilion und profitiert von einer Vielfalt an Bodenbeschaffenheiten und unterschiedlichen Lichtverhältnissen.

Das Sechs-Gang-Wein-Pairing-Menü kostet 600 US$ pro Person und ist buchbar über: reservations@niyama.com  oder telefonisch unter +960 676 2828.

Niyama Private Islands Maldives:
Im südwestlichen Dhaalu-Atoll im Indischen Ozean gelegen, erstreckt sich das Lifestyle-Resort Niyama Private Islands über zwei Inseln: „Play“ und „Chill“ bieten in traumhafter Kulisse aus weißem Sandstrand, üppiger tropischer Vegetation und türkisfarbenem Meer ein doppeltes Urlaubserlebnis und den Luxus der Wahl – die perfekte Symbiose zwischen spannenden Inselaktivitäten und absoluter Privatheit im High End-Luxusbereich. Während die Insel Chill ihrem Namen mit dem Spa-Refugium Drift by Niyama, dem Fine-Dining-Restaurant Edge, der Unterwasser-Lounge Subsix und einem Freilichtkino alle Ehre macht, findet sich auf dem Eiland Play ein abwechslungsreiches Angebot für Aktivurlauber: in unmittelbarer Nähe zum Resort einige der weltweit besten Surfplätze, Wassersport aller Art und ein Baumhaus-Restaurant in sechs Metern Höhe. Ebenso paradiesisch gelegen sind die luxuriösen Beach- und Wasser-Studios jeweils mit Pool, die Familiensuiten und Villen mit direktem Strandzugang für das Bad im kristallklaren Meer. reservations@niyama.com, www.niyama.com/de

edge
+49 30 3212002