3 Restaurants, 3 Köche, 4 Sterne Peninsula Hong Kong und Shanghai zum Gourmettempel geadelt

Dezember 2017. Sternenregen für die Peninsula Hotels: Wie auch das Schwesterhotel in Schanghai, konnte Hongkongs ältestes Luxushotel seine Auszeichnung im jüngst erschienenen Guide Michelin für Hongkong und Macau das zweite Jahr in Folge verteidigen. Insgesamt können die Restaurants Yi Long Court und Sir Elly’s im Peninsula Shanghai sowie das Spring Moon im Peninsula Hong Kong vier Michelin-Sterne vorweisen.

Seit der Eröffnung im Jahr 1928 ist das Peninsula Hong Kong Flaggschiff der Qualitätsgastronomie der Metropole und sein kantonesisches Fine-Dining Restaurant Spring Moon eine Instanz der Hongkonger Gourmetszene. Für Joseph Chong, Area Vice President und Managing Director der Peninsula Hotels in Hongkong und Schanghai, ist die erneute Auszeichnung des Spring Moon mit einem Michelin-Stern nicht nur „eine Ehre und Anerkennung des herausragenden Talents von Küchenchef Gordon Leung und seinem engagierten Küchenteam, sondern auch für die Köche und Mitarbeiter, die den Ruf des Restaurants in den letzten 31 Jahren aufgebaut haben“.

Als einer der wohl versiertesten kantonesischen Köche Hongkongs, blickt Spring Moons Küchenchef Gordon Leung auf fast 30 Jahre Erfahrung zurück. 21 davon bekleidete er als Head Chef des Michelin-Stern-gekrönten Fook Lam Moon in Hongkong und verfügt seither über ein fast enzyklopädisches Wissen chinesischer Kochtechniken und ursprünglicher Zutaten. Authentizität, Frische und der natürliche Geschmack einer jeden Zutat haben oberste Priorität für ihn.

Den perfekten Rahmen für Leungs exquisite Speisen bildet das Interieur im Shanghai-Stil des Spring Moon. Dunkle Eichentäfelung, sandgestrahltes Glas in Orange- und Gelbtönen und Art-déco-Elemente versetzen den Gast in die Goldenen 1920er Jahre Shanghais. Traditionelle Details wie die Tee-Bar, Ventilatoren und geschmackvolles chinesisches Porzellan lassen kantonesisches Essen und Trinken zu einem sinnlichen Erlebnis werden.

Auch in dem, 2017 zum zweiten Mal, erschienenen Guide Michelin Shanghai konnten die Restaurants Sir Elly’s und Yi Long Court des Peninsula einen beziehungsweise zwei Sterne verteidigen. Mit der wiederholten Auszeichnung ist das Haus am Bund weiterhin das einzige Hotel in Festland-China, das über zwei Michelin-Stern gekrönte Restaurants gleichzeitig verfügt. Unter der Führung von Executive Chef Terrence Crandall ist das Peninsula Shanghai seit seiner Eröffnung 2009 kulinarischer Hotspot und Vorreiter der Spitzengastronomie in der chinesischen Millionenmetropole.

Kantonesische Köstlichkeiten, chinesische Klassiker und beliebte Dim Sums reicht Sternekoch Tang Chi Keung in einem der sieben privaten Diningrooms im Yi Long Court und am exklusiven Peninsula Chef’s Table. Der in Hongkong geborene Tang, unter dessen Leitung Yi Long Court 2009 eröffnet wurde, kehrte erst im April dieses Jahres nach Shanghai zurück. Zuvor war er fünf Jahre lang im Schwesterhotel Peninsula Tokyo Küchenchef des Restaurants Hei Fung Terrace, das unter seiner Führung einen Michelin-Stern erkochte.

Ein Fest für Augen und Gaumen ist das Sir Elly’s im Peninsula Shanghai. Im obersten Stockwerk des Hotels gelegen, eröffnet sich dem Gast ein atemberaubender Panoramablick über die chinesische Megacity. Kulinarische Höhenflüge zaubern der französische Chef de Cuisine Hans Zahner und sein Landsmann und Executive Pastry Chef Lucien Gautier auf den Teller. Inspiriert von klassischen Methoden, hegen beide eine große Leidenschaft für die Kombination französischer Küche mit asiatischen und europäischen Zutaten und Gewürzen.

Zimmerreservierungen können über die gebührenfreien Telefonnummern des Peninsula Global Customer Servicecenters: 00 800 181 4466 (Deutschland), 00 800 56 1662 (Schweiz) oder unter der Telefonnummer: 00852 – 2926 2888, per Fax unter: 00852 – 2732 2933, über Email: reservationgcsc@peninsula.com oder unter www.peninsula.com vorgenommen werden.

english