Annabelle: so schön wie Aphrodite Zyperns Grande Dame erfindet sich neu

November 2017. Das Luxushotel Annabelle in der antiken Hafenstadt Paphos machte sich zum 30. Jubiläum ein ganz besonderes Geschenk: Zyperns Grande Dame der Fünfsternehotellerie startete 2015 in ein zweijähriges ambitioniertes Modernisierungsprojekt ihrer Einrichtungen. Mehr als 10 Millionen Euro hat die Besitzerfamilie der renommierten Thanos Hotels and Resorts, zu den auch die Schwesterhotels Anassa, Almyra und Aloe gehören, in die Aufwertung von Zimmer und Suiten, Restaurants und öffentlichen Bereiche investiert. Jetzt steht der sensibel umgesetzte Umbau des Annabelle kurz vor dem Abschluss. In der abschließenden Bauphase im kommenden Winter entsteht auf dem Dach des Hotels ein sonnendurchflutetes Refugium mit Pool, Restaurant, Bar und Spabereich.

Das im März 2018 fertiggestellte Dachterrassen-Ensemble des Annabelle ist einzigartig in der Luxushotellerie an der Südwestküste Zyperns. Indoor-Pool, Restaurant und Bar sind von raumhohen Glasschiebetüren umgeben und daher ganzjährig nutzbar. In 17,5 Metern Höhe bieten die Einrichtungen einen spektakulären Panoramablick über das Meer und die malerischen Sonnenuntergänge in der Bucht von Pafos. Neben der Bar, dem Restaurant mit Lounge und Dachterrasse verfügt das Wellness-Center mit vier Treatment-Räumen, einer Spa-Suite für Paare, einem Beauty-Room sowie Sauna und Fitnessstudio über modernste Ausstattung in einem bildschönen Ambiente. Weiteres Highlight ist die luxuriöse Rooftop-Suite; ebenfalls neu sind die Maisonette-Suiten auf zwei Etagen, die Zimmer mit Meerblick und die Familien-Zimmer.

Das zweijährige Modernisierungsprojekt beinhaltete die Neugestaltung der insgesamt 218 Zimmer und Suiten, die Renovierung der Lobby, der Restaurants und des Ballsaals sowie den Umbau des weitläufigen Amorosa-Poolbereichs. Beim Design des Interieurs lag das Hauptaugenmerk darin, den mediterranen Kolonial-Chic des Hotels zu bewahren und mit einem einladenden kontemporären Flair zu verbinden. Annabelles Lage direkt am Meer, die erdigen Farben der zyprischen Natur, waren Inspiration für das Designkonzept. Neue Möbelstücke aus edlen Hölzern wurden von zyprischen Künstlern und Tischlern in einer modernen Ästhetik nach traditioneller Methode maßgefertigt. Weißgetünchte Wände, naturfarbenes Leinen, lichte Creme- und azurblaue Meeresnuancen verleihen den Räumen eine unaufgeregte Leichtigkeit und mediterranen Charme.

ANNABELLE – Zyperns Vorreiter der Luxushotellerie
Ein riesiger Tropengarten, durchzogen von sanft gewundenen Pools, Brücken und lauschigen Plätzchen zum Sonnenbaden, prägt den Charakter des Annabelle. Das Fünf-Sterne-Hotel in unmittelbarer Nachbarschaft zum Schwesterhotel Almyra ist das ideale Ziel für Gäste, die sich nach einem ganzjährig geöffneten Inselrefugium mit erholsamer Atmosphäre sehnen. Es liegt zentral in der Hafenstadt Pάfos, diesjährige Kulturhauptstadt Europas, direkt am Meer und nur wenige Gehminuten vom alten Fischerhafen, der mittelalterlichen Burg und den UNESCO-geschützten archäologischen Ausgrabungen entfernt. 1985 als erstes auf Zypern erbautes Luxushotel hat sich das Annabelle in den vergangenen drei Jahrzehnten zur Ikone entwickelt, sich immer wieder neu erfunden. Mit der jüngsten umfassenden Komplett-Renovierung wird das Haus seine Stellung als Vorreiter der anspruchsvollen Fünfsternehotellerie weiter behaupten können.
E-Mail: annabelle@thanoshotels.com, Websites: www.thanoshotels.com www.annabelle.com.cy

english