Aphrodite Hills, Zypern
Aphrodite Hills, Zypern

Golfen in Aphrodites Heimat Mit Thanos Hotels auf Zypern den göttlichen Abschlag üben

Zypern, drittgrößte Insel des Mittelmeers, zählt mit vier 18-Loch- Championship-Golfplätzen insbesondere im Winter zu den interessantesten Nahzielen in Südeuropa. Mit milden Temperaturen um die 20 Grad, lockt die Sonneninsel neben ihren Golf-Anlagen in reizvoller Landschaft auch mit antiken Kulturschätzen und Traumhotels direkt am Meer – beste Voraussetzungen für einen erholsamen Golfurlaub.

Die Thanos Hotels Almyra und Annabelle im Hafenstädtchen Pafos an der malerischen Südwestküste Zyperns sind die idealen Domizile für Golfer. In einem Radius von 22 km rings um die Fünf-Sterne-Hotels befinden sich vier Golfplätze von Weltklasse: Nur etwa sieben Kilometer nordöstlich vom Designhotel Almyra und seinem Schwesterhotel Annabelle gelegen, wurde der Elea Golf Course vom englischen Profigolfer und Platzdesigner Sir Nick Faldo auf einer ehemaligen Johannisbrotbaum-Plantage angelegt. Schon die imponierende Lage mit Blick auf das Meer und die Altstadt von Pafos zeichnen ihn aus. Breite Fairways, tiefe Bunker und trickreiche Grüns mit Breaks gilt es zu bezwingen (www.eleaestate.com).
Minthis Hills Golf Club liegt 15 km nördlich von Pafos. Behutsam und respektvoll hat Designer Donald Steel die 18 Löcher in die historische Landschaft rund um das aus dem 12. Jahrhundert stammende Kloster Stavros tis Minthis eingefügt. Obstbäume und Weinreben säumen die hügeligen Spielbahnen auf bis zu 550 Metern über dem Meeresspiegel (www.minthishills.com).
Zwischen Kakteen-Büschen und Oleanderstauden hindurch, stets die gigantischen, rötlichen Felsen im Blick, schlängelt sich der gepflegte Secret Valley Golf Club rund 18 km östlich von Pafos durch eine wunderschöne Landschaft. Der 18er-Champion breitet sich für Profis wie für Amateure mit teils engen Bahnen und schnellen Grüns in einem Tal unweit des Ortes Kouklia aus (www.cyprusgolf.com).
In direkter Nachbarschaft zu Secret Valley liegt Aphrodite Hills. 300 Meter über dem Meer, mit atemberaubenden Ausblicken, ziehen sich die 6.299 Meter des 18-Loch-Areals durch hügeliges Gelände. Ein echtes Erlebnis ist die Abfahrt mit dem Buggy über wilde Serpentinen zum Tee 7, um dann über eine Schlucht auf ein Grün abzuschlagen, das im Fels liegt wie ein schmales Handtuch (www.aphroditehills.com).
Die Golf-Packages des Almyra und des Annabelle bieten Gästen ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis: bei einer Buchung von vier bzw. sechs Nächten ist die fünfte bzw. siebte Übernachtung kostenfrei. Halbpension, drei bzw. fünf Golfrunden sowie die Nutzung des Fitnesscenters, der Saunen und Dampfbäder des Almyraspa sind kostenfrei. Gäste der Luxushotels können im Rahmen des Golf-Arrangements (sieben Nächte) auf allen vier Plätzen spielen und sich so auf eine Golf-Safari zu den landschaftlich schönsten Standorten der Insel begeben. Fünf Nächte in einem Zimmer mit Meerblick ab 553 € pro Person.
Buchungen über Email: almyra@thanoshotels.com; annabelle@thanoshotels.com; oder über die Website: www.thanoshotels.com

english