Almyra, Thanos Hotels
Almyra, Thanos Hotels

Europas Kulturhauptstadt 2017: Pafos präsentiert Kunst vor antiker Kulisse

Sie blickt auf eine 9.000-jährige Geschichte zurück. Archäologische Stätten, antike Tempel und königliche Gräber, frühchristliche Basiliken und venezianische Festungsanlagen – das alles vereint Pafos. Zyperns Hafenstadt an der Südwestküste wird 2017 den Titel “Europäische Kulturhauptstadt” tragen. Unter dem Motto „Linking continents, bridging cultures“ finden im nächsten Jahr nicht weniger als 300 Kulturevents auf der Insel statt, größtenteils unter freiem Himmel (www.pafos2017.eu).

Zyperns führende Luxushotelgruppe Thanos Hotels mit ihren Fünf-Sterne-Häusern Almyra, Annabelle und Anassa ist „Gold Hospitality Sponsor“ des Kulturjahres und zugleich Initiator einer hoteleigenen Veranstaltungsreihe, die bereits in diesem Jahr der lokalen Kunstszene eine einzigartige Plattform bot. Unter dem Titel „Pop-Up Art“ präsentieren die Thanos Hotels in Form von Ausstellungen, Videoinstallationen, Workshops und Gesprächsrunden auch während des nächsten Jahres zeitgenössische Künstler aus der Region. Gäste der Hotels können so die Vielfalt der zyprischen Kultur und regionale Kreative kennenlernen, das kulturelle Erbe der Mittelmeerinsel im Hotel selbst erleben (www.thanoshotels.com).

Almyra, das einzige Designhotel auf Zypern, und sein Schwesterhotel Annabelle liegen direkt am Meer, in unmittelbarer Nähe zum Kastell und den antiken Schätzen von Pafos. 1980 zum Weltkulturerbe erklärt, startet Pafos am letzten Samstag im Januar 2017 in sein Kulturjahr: für die nächsten zwölf Monate verwandelt sich der historische Stadtkern in ein einziges großes Open-Air-Kunstfestival. Musik, Tanz, Theater, Kunst und Gastronomisches – zahlreiche Darbietungen und internationale Begegnungen rund um die Themen „Myth & Religion“, „World Travellers“ und „Stages of the Future“ prägen gleich zum Auftakt, bei der zweitägigen Eröffnungsfeier am 28. und 29. Januar, das Stadtbild.

Ein weiteres Highlight der Open-Air-Kulturwerkstatt ist das internationale Kunstprojekt „Planites” mit Zyperns wichtigsten Werken. Von Elena Parpa kuratiert, widmet sich die Ausstellung bis Ende März 2017 dem Thema Weltreisende (von Aphrodite bis St. Neophytos) und Immigranten.

Im Mai 2017 betört „One Touch of Venus and Others“ das Publikum – wie einst den amerikanischen Lyriker Ogden Nash. Sein Musical „Ein Hauch von Venus“ mit der Musik von Kurt Weill diente nun selbst als Inspirationsquelle für die Show, ebenso wie Stücke von Bertold Brecht. Ute Lemper, deutscher Musical-Star und Kurt-Weill-Interpretin, tritt zusammen mit dem Cyprus Symphony Orchestra auf dem beeindruckenden mittelalterlichen Schlossplatz auf.

Weit heller als im Sternenlicht erstrahlt der Hafen für das „Summer Highlight“ am 1. Juli 2017. Dort, wo Reisende und Weltenbummler früher in Pafos ankamen, findet das Spektakel des Sommers statt. Bootsflotten, Meeresfeuer, Lichtshows und weitere Attraktionen versprechen ein atemberaubendes Ambiente.

In der Veranstaltungsreihe „Moon & Stars“ gibt es im August bezaubernde Klänge unter sternenklarem Himmel, dargeboten von Musikern von Weltrang vor malerischen Kulissen in der Region, wie etwa an der sagenumwobenen Felsformation Petra Tou Romiou, Aphrodites Geburtsort.

Wie viele verschiedene Gesichter die Liebesgöttin in der westlichen Welt hat, zeigt „The Many Faces of Venus“ von September bis Dezember 2017. In Zusammenarbeit mit Pafos2017 organisiert die Leventis Gallery (Nicosia) eine internationale Ausstellung, die erstmalig auf Zypern Kunstschätze führender europäischer Museen, wie auch Texte zu Venusmythen präsentiert, von der Renaissance bis zur Moderne.

Die Thanos Hotels Almyra, Annabelle und Anassa sind die perfekten Ausgangspunkte, um das vielfältige Kulturprogramm im Rahmen von Pafos2017 zu genießen. Malerisch, direkt am Meer gelegen, bieten die Fünf-Sterne-Hotels ihren Gästen ein Maximum an Entspannung, Wohlbefinden und Genuss in exklusivstem Ambiente. Zimmerreservierungen über die Website: www.thanoshotels.com

Thanos Hotels können für ihre Gäste bereits im Vorfeld Tickets zu den wichtigsten Kulturveranstaltungen im Rahmen von Pafos2017 reservieren.

english